ISO 17100: ZERTIFIZIERUNG FÜR ÜBERSETZER

Inhaltsverzeichnis

ISO-17100-Zertifizierung

Die Berufsbezeichnung Übersetzer ist kein geschützter Begriff. Theoretisch kann sich also jeder so nennen und seine Dienstleistungen anbieten, selbst dann, wenn er nicht über ausreichende Qualifikationen verfügt.

Viele Kunden sind daher oft verunsichert, worauf sie bei der Auswahl des passenden Übersetzungsdienstleisters achten sollten, um sicherzustellen, dass sie qualitativ hochwertige Übersetzungen erhalten.

Die Zertifizierung von Übersetzungsdienstleistern nach ISO 17100 kann Kunden hier eine verlässliche Orientierung bieten.

DIN EN ISO 17100 ist ein seit 2015 international gültiger Qualitätsstandard/Norm für Übersetzungsdienstleister (ISO 17100 2015). Diese Norm löste nicht nur die DIN EN 15038 ab, sondern gilt im Gegensatz zu dieser auch weltweit. Hier lesen Sie mehr.

Wer sich nach ISO 17100 zertifizieren lassen will, der wird hinsichtlich verschiedener Punkte geprüft, darunter:

  • Qualifikation der Übersetzer
  • Qualität der Dienstleistungen
  • Ablauf und Abwicklung der Übersetzungsprozesse

Wie das im Detail aussieht, erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

Als eine der führenden Full-Service-Agenturen für Sprachdienstleistungen ist EHLION ISO 17100 zertifiziert und arbeitet ausschließlich mit qualifizierten Übersetzern und Dolmetschern zusammen. Uns ist Qualität und Transparenz bei unserer Arbeit wichtig, damit Sie als Kunde genau wissen, was Sie bei uns erwartet und Sie so ruhigen Gewissens ihre Texte unseren Profis anvertrauen können.

 

ISO 17100

Anforderungen und Qualifikationen

Um eine ISO 17100 Zertifizierung zu erhalten sind Tests, Berichte und Gespräche notwendig, in denen geprüft wird, ob der Übersetzungsdienstleister den entsprechenden Normen genügt. Dabei wird nicht nur die Qualifikation der Übersetzer geprüft, sondern auch der Ablauf des gesamten Übersetzungsprozesses.

Unter anderem muss ein Übersetzungsdienstleister folgende Anforderungen erfüllen:

  • Professionelles Projekt- und Qualitätsmanagement (ISO 17100 definiert die erforderlichen Kompetenzen von Projektmanagern)
  • Standardisierte Prozessabläufe (unterteilt in folgende Teilprozesse: produktionsvorbereitende Prozesse, Produktionsprozesse, produktionsnachbereitende Prozesse)
  • Weiterbildung: Nachweis über die regelmäßige Weiterbildung der beteiligten Mitarbeiter
  • Informationssicherheit der projektbezogenen Kundeninformationen muss sichergestellt sein
  • Arbeit nach dem 4-Augen-Prinzip: Übersetzung erfolgt durch einen qualifizierten Übersetzer. Die anschließende Revision der Übersetzung erfolgt durch einen anderen Linguisten. Dabei findet ein Vergleich der Zielsprache mit der Ausgangssprache statt. Außerdem wird geprüft, ob die Übersetzung dem beabsichtigten Zweck gerecht wird.
  • Sachgebietskompetenz für Übersetzer ist erforderlich

 

Qualifikation die Übersetzer nach ISO 17100 erfüllen müssen

Um der Qualifikation nach ISO 17100 zu genügen, muss ein Übersetzer mindestens eine der folgenden Anforderungen erfüllen:

  1. Anerkannter Abschluss im Fachbereich Übersetzung von einem höheren Bildungsinstitut (z.B. Hochschulabschluss)
  2. Anerkannter Abschluss in einem anderen Studiengang sowie mindestens 2 Jahre Berufserfahrung als Übersetzer
  3. 5 Jahre dokumentierte Berufserfahrung als Übersetzer (in Vollzeit)

Darüber hinaus werden noch eine ganze Reihe weiterer Kompetenzen erwartet, um eine Zertifizierung für Übersetzer gemäß ISO 17100 zu erhalten. Zum Beispiel werden kulturelle Kompetenz, ebenso wie technische Kompetenz und Sachgebietskompetenz gefordert. Das heißt im Detail:

Übersetzerische Kompetenz: Der Übersetzer ist in der Lage Texte entsprechend Punkt 5.3.1 der ISO 17100 Norm zu übersetzen. Dies beinhaltet unter anderem Problematiken bezüglich des Verständnisses des sprachlichen Inhalts einschätzen zu können.

Recherchierkompetenz, Informationsgewinnung und -verarbeitung:  Betrifft den effizienten Erwerb von sprachlichem sowie fachlichem Zusatzwissen, welches sowohl für das Verständnis des Ausgangstextes von Nöten ist, als auch für die Erstellung des Zieltextes.

Kulturelle Kompetenz: Der Übersetzer kennt die jeweilige Ausgangs- und Zielkultur und ist in der Lage diese Informationen bei der Übersetzung zu berücksichtigen (z. B. Informationen bzgl. Verhaltensmuster und Wertesysteme)

Technische Kompetenz:  Der Übersetzer weiß technische Ressourcen sowie IT-Systeme für Übersetzungsprojekte zu nutzen. Darunter fallen zum Beispiel auch CAT-Tools. „Was sind CAT-Tools?“, dazu lesen Sie mehr in unserem EHLION Magazin.

Sachgebietskompetenz: Fähigkeit des Übersetzers die Ausgangssprache in eine Zielsprache zu übersetzen und das unter Verwendung der passenden Terminologie und eines passenden Stils.

Das gesamte Dokument „DIN EN ISO 17100: 2016 05“ kann im Beuth Verlag erworben werden. Lassen Sie sich von den zusätzlichen Zahlen nicht verwirren 2016 05 steht hier lediglich für das Ausgabedatum. BDÜ-Mitglieder (Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer) können das 30 Seiten umfassende Dokument zu Sonderkonditionen erwerben.

ISO 17100 – Kosten einer Zertifizierung

Die Kosten für eine ISO 17100 Zertifizierung variieren je nach Unternehmensgröße und liegen etwa zwischen 5.000 und 10.000 Euro.

Alle zwei Jahre wird ein Re-Zertifizierungsaudit durchgeführt, hier liegen die Kosten bei etwa 2.000 Euro.

EHLION ist durch das Language Industry Certification System (LICS) zertifiziert.

 

Fazit –  ISO 17100 ein Zeichen für Qualität

Ist ein Übersetzungsbüro oder Sprachdienstleister ISO 17100 zertifiziert, muss er einer ganzen Reihe an Qualitätsnormen genügen. Das Zertifikat gibt Aufschluss darüber, welchen Anforderungen Übersetzer genügen müssen. Auch die Kernprozesse des Übersetzungsprozesses sind definiert. So wissen Sie als Kunde, dass Sie hier einen Qualitätsstandard erwarten können und in guten und professionellen Händen sind.

Eine ISO 17100 Zertifizierung bietet Ihnen sozusagen eine Art Orientierungshilfe in der Übersetzungsbranche, um qualifizierte Sprachdienstleister zu finden.

EHLION ist durch das Language Industry Certification System (LICS) ISO 17100 zertifiziert.

Als Full-Service Agentur für Sprachdienstleistungen bieten wir ein umfangreiches Leistungsportfolio, von Fachübersetzungen über Dolmetschdienstleistungen bis hin zu Patentübersetzungen oder Website-Lokalisierung.

Dabei haben wir für eine Vielzahl an Branchen Übersetzer, die Experten auf dem jeweiligen Gebiet sind.  IT/Software-Übersetzungen, Blockchain-Übersetzungen und Bitcoin-Übersetzungen, iGaming-Übersetzungen oder Medizintechnik-Übersetzungen sind nur einige der Branchen, auf die wir uns spezialisiert haben.

Haben Sie spezielle Fragen oder möchten eine Übersetzung in Auftrag geben? Dann kontaktieren Sie uns zu einem ersten kostenlosen Beratungsgespräch.

Sie fragen sich wie ein Übersetzungsprozess im Detail abläuft? In unserem Magazinbeitrag „Übersetzungsauftrag und Übersetzungsprozess – Schritt für Schritt erklärt“ lesen Sie alles, was Sie diesbezüglich wissen müssen.

Kontaktieren Sie uns, um mehr über Ihren Übersetzungsprozess zu erfahren.

Teile das:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email