5 LEICHT ZU LERNENDE SPRACHEN FÜR DEUTSCHE

Inhaltsverzeichnis

Easiest language to learn_MAIN

Was ist die einfachste Sprache der Welt? Eine Frage, die sich nicht pauschal beantworten lässt, denn welche Sprachen besonders einfach zu lernen sind, hängt zu einem Großteil von der eigenen Muttersprache ab.

Ist Niederländisch leicht zu lernen? Während der Deutsche vermutlich nicken würde, kann der Chinese bei dieser Frage nur den Kopf schütteln.

Einfache Sprachen für Deutsche sind daher Sprachen, die aus der gleichen Sprachfamilie stammen.

Germanische Sprachen sind mit dem Deutschen eng verwandt. Dazu zählen:

  • Englisch
  • Niederländisch
  • Dänisch
  • Schwedisch
  • Norwegisch
  • Isländisch
  • Färöisch
  • Jiddisch

In diesem Artikel stellen wir Ihnen 5 leicht zu lernende Sprachen für Deutsche vor.

  • Englisch
  • Jiddisch
  • Niederländisch
  • Afrikaans
  • Spanisch

 

Einfach zu lernende Sprachen – eine Frage der Motivation

Antworten auf Fragen wie „Welche Sprache ist leichter zu lernen, Französisch oder Spanisch?“ hängen vom Gesichtspunkt ab, unter dem man sie betrachtet. So wird das Spanische genauso geschrieben, wie es gesprochen wird und macht es in diesem Punkt einfacher als Französisch.

Aber auch die eigene Motivation eine bestimmte Sprache zu lernen, hat einen Einfluss darauf, wie schnell wir eine Sprache lernen. Hat uns die französische Kultur schon immer fasziniert, für Spanien hatten wir hingegen wenig übrig, wird es uns vermutlich leichter fallen Französisch zu lernen als Spanisch.

Manche Sprachen sind der eigenen Muttersprache hingegen so ähnlich, dass man die Sprache halbwegs gut verstehen kann, ohne jemals ein einziges Wort, geschweige denn die Grammatik dieser Sprache gelernt zu haben. So ist es zum Beispiel mit dem Jiddischen und dem Deutschen.

Sie wollen es auf einen Test ankommen lassen? Schauen sie sich einen Film oder eine Serie auf Jiddisch an. Die Miniserie Unorthodox ist beispielsweise größtenteils auf Jiddisch, zwar sind Untertitel verfügbar, aber Sie werden erstaunt sein, wie viel Sie auch ohne Untertitel verstehen können.

 

Was sind die Schwierigkeiten einer Sprache?

Bevor wir zu der Rangliste der einfachsten Sprachen kommen, stellt sich die Frage, was macht eine Sprache überhaupt leicht oder schwer zu lernen? Neben bereits erwähnten Aspekten, wie der eigenen Muttersprache und der persönlichen Motivation, sind es vor allem die folgenden Punkte, die darüber entscheiden, was eine einfache und leichte Sprache ist:

  • Schrift
  • Grammatik
  • Aussprache
  • Vokabular und Wortschatz
  • Zeitformen

Schreibt man die Wörter, wie sie ausgesprochen werden? Werden die gleichen Buchstaben verwendet wie in der eigenen Muttersprache?  Ähneln die Grammatikregeln einer Sprache, die wir bereits sprechen, dann wird es uns vermutlich wesentlich leichter fallen, diese Sprache zu lernen.

So gilt Chinesisch für Deutsche als besonders schwer zu lernen, was jedoch vornehmlich an den uns fremden Schriftzeichen und der Aussprache liegt. Denn eine andere Tonlage kann gleich etwas ganz anderes bedeuten.

Für viele jedoch überraschend, im Chinesischen sind hingegen die Zeitformen und das Merken von Vokabeln einfacher als in manch anderer Sprache. Denn das Chinesische kennt keine Zeitform für die Vergangenheit oder Zukunft. Ein Hinweis auf Gestern oder Morgen genügt, um das Gegenüber wissen zu lassen, wovon die Rede ist.

Ein weiterer Punkt, der das Lernen erleichtert, ist, dass zwei Schriftzeichen vereint eine neue Bedeutung bekommen. Zum Beispiel, wer die Zahlen von 1 bis 12 kennt und das Wort für Monat, kann automatisch die Namen aller Monate, denn unser Januar, Februar etc. wird im Chinesischen schlicht aus dem Wort Monat und der passenden Zahl gebildet.

 

Rangliste: Leichte Sprachen zum Lernen für deutsche Muttersprachler

1. Englisch

Zwar ist Chinesisch die Sprache mit den meisten Muttersprachlern, Englisch ist jedoch die meistgesprochene Sprache der Welt, wenn man all jene mitrechnet, die Englisch als Zweit- oder Drittsprache sprechen.

Englisch umgibt uns ständig und überall. In der Musik, der Werbung, online oder in Filmen. Ständig einer Sprache ausgesetzt sein, macht auch das Erlernen derselbigen leichter.

Hinzu kommen kurze Wörter, Verben, die sich außer in der dritten Person Singular nicht ändern, und es gibt keine Geschlechter. Auch das macht sie zu einer der leichtesten Sprachen der Welt.

 

2. Jiddisch

Eine fast 1000 Jahre alte, aus dem Mittelhochdeutschen hervorgegangene Sprache. Das ist vermutlich auch einer der Hauptgründe, warum für deutsche Ohren viele Wörter bekannt klingen.

Außerdem haben Wörter und Phrasen des Jiddischen ihren Weg ins Deutsche gefunden und umgekehrt, ob Schlamassel, dufte oder meschugge, nach Beispielen muss man nicht lange suchen.

Wenn es ums Verstehen und die Aussprache des Jiddischen geht, ist das für Deutsche oft einfach. Die Herausforderung kommt jedoch beim Schreiben, denn Jiddisch schreibt man im hebräischen Alphabet und höchst selten im lateinischen.

Leicht zu lernende Sprachen? Wenn es um die Schrift geht, gehört Jiddisch definitiv nicht dazu.

 

3. Niederländisch

Fragt man einen Deutschen, „Welche Sprache ist leicht zu lernen?“, dann ist vermutlich Niederländisch eine der ersten Antworten. Die Sprache wird häufig als eine Mischung aus Englisch und Deutsch beschrieben und ist somit für all jene, die sowohl Englisch als auch Deutsch sprechen, noch einfacher.

„Ik hoop dat u een fijn weekend heeft gehad“ (Ich hoffe, du hast ein schönes Wochenende gehabt)

Die Bedeutung dieses Satzes lässt sich für viele deutsche Muttersprachler recht leicht erschließen, selbst wenn sie nie Niederländisch gelernt haben.

 

4. Afrikaans

Wenn es für Deutsche einfach ist Niederländisch zu lernen, dann ist es auch einfach für sie Afrikaans zu lernen, denn die Sprache stammt vom Niederländischen ab. Sie wird hauptsächlich in Südafrika und Namibia gesprochen und durch Sprachen wie Englisch, Portugiesisch und Malaiisch beeinflusst.

Es gibt eine ganze Reihe von Gründen, die es einem leichter machen Afrikaans zu lernen. So gibt es keine Geschlechter und auch Verben und Pronomen werden nicht konjugiert. Allgemein lässt sich sagen, dass die Grammatik etwas leichter ist als die des Niederländischen.

 

5. Spanisch

Aufgrund ihrer Geschichte findet man in der spanischen Sprache viele Einflüsse des Lateinischen und Arabischen.

Zwei Faktoren, die das Spanischlernen erleichtern, sind, dass man die Sprache so schreibt, wie man sie spricht, und es im Vergleich zu anderen romanischen Sprachen weniger Unregelmäßigkeiten in der Grammatik gibt.

 

SpracheWas macht diese Sprache leicht zu lernen?
Englisch– kurze Wörter

– es gibt keine Geschlechter

– Verben ändern sich nicht, außer in der dritten Person Singular

– Weltsprache, die uns im Alltag oft begegnet

Jiddisch– Ist aus dem Mittelhochdeutschen hervorgegangene Sprache, die daher dem Deutschen ähnelt
Niederländisch– die Sprache wird häufig als Mischung aus Deutsch und Englisch beschrieben und fällt daher Deutschen, aufgrund der Ähnlichkeiten, verhältnismäßig leicht
Afrikaans– stammt vom Niederländischen ab
– die Grammatik ist etwas einfacher als im Niederländischen
Spanisch– Sprache wird so geschrieben, wie sie gesprochen wird

– hat weniger grammatikalische Unregelmäßigkeiten als andere romanische Sprachen

 

Fazit – Einfach ist Ansichtssache

Die einfachste Sprache der Welt, rein objektiv gesehen gibt es sie nicht. Was sind die einfachsten Sprachen, das hängt auch immer von persönlichen Faktoren ab. Welche Sprachen spricht man bereits? Was ist die eigene Motivation und zählt die neue Sprache zur gleichen Sprachfamilie wie die eigene Muttersprache? All diese Punkte spielen eine Rolle, wenn es um die Frage geht „Welche Fremdsprache ist leicht zu lernen?“

Egal für welche Sprache sie sich am Ende entscheiden, Sprache verbindet unsere Welt, eröffnet uns neue Möglichkeiten und Begegnungen Es lohnt sich immer eine neue Sprache zu lernen und damit eine neue Welt zu entdecken.

Das waren nur 5 Sprachen, von tausenden weltweit. Wir im EHLION Übersetzungsbüro lieben Sprachen und übersetzen mehr als 100 Sprachen und etwa 800 Sprachkombinationen. Wenn Sie auf der Suche nach einer professionellen Übersetzung durch qualifizierte Übersetzer sind, dann sind wir für Sie da. Unsere Leistungen umfassen ein breites Spektrum, von klassischen Fachübersetzungen, über Website-Lokalisierung bis hin zu interkulturellem Training.

Für all Ihre Übersetzungsprojekte sind wir der zuverlässige Partner an Ihrer Seite.

Kontaktieren Sie uns gerne für ein kostenloses Beratungsgespräch. Wir freuen uns auf Sie!

Teile das:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email