OFFLINE TRANSLATOR – ÜBERSETZER-APPS DIE AUCH OHNE INTERNET FUNKTIONIEREN

Inhaltsverzeichnis

offline translation

Fünf Stunden Zugfahrt von Berlin nach Düsseldorf, eigentlich wollten Sie die Zeit nutzen, um an Ihrer Präsentation für das nächste Meeting mit ihren japanischen Kunden zu arbeiten. Nur das WLAN schwächelt mal wieder und Sie können die gewünschten Fachbegriffe nicht online nachschlagen.

Oder Sie geben ihre Bestellung in einem Restaurant im Ausland auf und erhalten als Antwort lediglich ein verständnisloses Lächeln des Kellners, der absolut keine Ahnung hat, was Sie von ihm möchten.  Anstatt des vegetarischen Hauptgerichts erhalten sie nun Froschschenkel und spätestens jetzt wünschen Sie sich, Sie hätten eine Offline-Übersetzer App auf Ihrem Handy installiert.

Für all jene Momente, in denen das World Wide Web Sie nicht retten kann, finden Sie hier die besten Offline-Übersetzungsmöglichkeiten.

Ob Offline-Übersetzer-Apps für ihr Handy, ihren Laptop oder Taschenübersetzer, wir stellen Ihnen die unterschiedlichen Möglichkeiten sowie ihre Vor- und Nachteile vor, damit sie in wichtigen Momenten nie mehr sprachlos sind.

Dabei gibt es die Offline-Übersetzer nicht nur in gängigen Sprachen, wie Englisch, Spanisch oder Französisch, selbst eher exotische Sprachen lassen sich offline übersetzen. Und für all jene, die viel am Laptop arbeiten, ob auf einer langen Zugfahrt oder im Flieger, und dabei nicht ständig für Offline-Übersetzungen auf ihr Smartphone zurückgreifen wollen, gibt es ebenfalls Offline- Übersetzer für Desktop Computer.

Im Folgenden werfen wir einen Blick auf verschiedene Offline-Übersetzer:

 

Google Translate – der bekannte Allrounder

Einer der wohl bekanntesten Online- wie Offline-Übersetzer ist Google Translate.

Online bietet Google Translate inzwischen mehr als 100 Sprachen an, offline lassen sich 59 Sprachpakete kostenlos downloaden. Auch die Übersetzung per Kamera funktioniert offline. Diese Übersetzung ist jedoch etwas holprig.

In der Vergangenheit war die Offline-Version kaum mehr als ein Wörterbuch, aufgrund von mangelnder intelligenter Textanalyse. Seit einem Update von Google sieht das anders aus. Dank künstlicher Intelligenz, ist die Offline-Übersetzung von Texten nun deutlich besser.

Vorteil: 

  • kostenlos
  • übersetzt ganze Texte
  • viele Sprachpakete stehen zum Download zur Verfügung.

Nachteil:

  • Es gibt größere Unterschiede bei der Qualität der Übersetzung, je nachdem, um welche Sprachpaarung es sich handelt.

Wie Sie Google Translate offline nutzen:

  1. Öffnen Sie die Google Translate App auf Ihrem Smartphone und klicken Sie oben links auf die drei Striche, wenn Sie ein Android-Gerät haben oder klicken Sie auf das Zahnrad für IOS-Geräte.
  2. Klicken Sie auf Offline-Übersetzung.
  3. Es öffnet sich eine Liste der Sprachen, die heruntergeladen werden können. Klicken sie auf den Download-Pfeil neben der gewünschten Sprache.
  4. Ein Fenster poppt auf und zeigt Ihnen die Dateigröße an. Klicken Sie auf „Herunterladen“ und sorgen sie gegebenenfalls zuvor dafür, dass sie über ausreichend Speicherplatz auf ihrem Handy verfügen, um die gewünschten Sprachpakete herunterzuladen.
  5. Nach Abschluss des Downloads können Sie nun in der gewählten Sprache offline übersetzen.

Google Translate für Android und IOS.

google translate
Google translate

 

Promt App – viele Offline-Funktionen

Online ist die Promt App kostenlos, wer jedoch auch offline übersetzen möchte zahlt 2,99 Euro für den Download auf Android-Geräte und 3,49 Euro für IOS-Geräte.

Die App bietet die folgenden sieben Sprachen in ihrer Offline-Version:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch
  • Portugiesisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Russisch

Deutsch-Englisch ist bereits in der Offline-Version enthalten. Die anderen Sprachen müssen in der App nachgekauft werden.

Seit neuestem verfügt die Promt Offline-Übersetzung ebenfalls über einen Dialogmodus, um beispielsweise Gespräche auf Reisen zu übersetzen. Hier ist eine Texteingabe ebenso wie eine Spracheingabe möglich.

Ebenfalls ohne Internetverbindung nutzbar: die Übersetzung per Kamera oder das übersetzen von Texten auf gespeicherten Fotos.

Vorteil:

  • die App hat gute Nutzerbewertungen
  • Dialogmodus und Fotoübersetzung funktioniert auch offline

Nachteil:

  • übersetzt in vergleichsweise wenige Sprachen
  • die App ist im Gegensatz zu großen Konkurrenten wie Google Translate oder dem Microsoft Übersetzer kostenpflichtig

Offline-Desktop-Übersetzer von Promt

Es gibt eine Windows und eine Mac Version, diese unterscheiden sich jedoch inhaltlich und preislich.

Für alle Mac Nutzer ist Promt offline for Mac für 36,99 Euro zu erwerben. Die Windows Version nennt sich Promt Master für Deutsch-Englisch kostet  sie 79,95 Euro, das Multilingual Programm mit weiteren Sprachen ist für 149,95 Euro zu haben. Beide Promt Master Versionen können als Demo 15 Tage lang getestet werden.

Im Gegensatz zur Windows Variante, übersetzt die Mac Version im Basisprogramm mehr als nur Deutsch und Englisch.

Es werden die folgenden Sprachen in jeweils beide Richtungen übersetzt:

  • Deutsch-Englisch
  • Französisch-Englisch
  • Spanisch-Englisch
  • Russisch-Englisch
  • Portugiesisch-Englisch
  • Italienisch-Englisch

Weitere Sprachkombinationen können hinzugekauft werden.   

Vorteile des Promt Master im Gegensatz zum Promt Offline-Übersetzer für Mac sind beispielsweise, dass Dokumente wie PDFs, MS Office Dokumente oder OpenDoc Dokumente unter Beibehaltung der Formatierung übersetzt werden können.

Eine ausführliche Auflistung aller Promt Programmen und deren Funktionen im Vergleich finden Sie in dieser Tabelle.

 

Promt offline for Mac
Promt offline – Mac

 

Dict.cc – das praktische Wörterbuch für unterwegs

Wer keinen Offline-Übersetzer sucht, der ganze Sätze übersetzt, der ist mit den Offline-Wörterbüchern von dict.cc gut bedient.
Großer Vorteil, die Wörterbücher stehen kostenlos zur Verfügung.  Mit 51 Sprachen, steht ebenfalls eine große Auswahl zur Verfügung.

Dict.cc ist sowohl für Android als auch für IOS verfügbar.

Vorteil:

  • kostenlos
  • in vielen Sprachen verfügbar

Nachteil:

  • es können nur Wörter und keine Sätze übersetzt werden

 

Microsoft Übersetzer – Offline-Version mit über 60 Sprachen

Mit Übersetzungen in über 60 Sprachen steht der Microsoft Übersetzer in der Anzahl der zur Verfügung stehenden Sprachen seiner Konkurrenz, wie Google Translate, in nichts nach.

Die Übersetzung von Texten auf Fotos ist auch offline möglich und zum Beispiel besonders praktisch beim Übersetzen einer Speisekarte.

Andere Funktionen, wie das Übersetzen von Gesprächen, funktionieren jedoch im Offline-Modus noch nicht.

Vorteil:

  • kostenlos
  • übersetzt ganze Texte und Fotos
  • viele Sprachpakete stehen zum Download zur Verfügung

Nachteil:

  • Übersetzungen können manchmal ungenau sein

Die entsprechenden Sprachpakete für den Offline-Gebrauch können in der App für Android oder IOS heruntergeladen werden.

Offline-Desktop-Übersetzer von Microsoft

Neben der bereits vorgestellten App gibt es ebenfalls eine Windows Desktop-Version des Mikrosoft Übersetzers. Hier lassen sich Sprachpakete für den Offline-Gebrauch herunterladen. Es können nicht nur Wörter, sondern ebenfalls ganze Sätze übersetzt werden.

Microsofts Sprachassistentin Cortana ist ebenfalls mit der Windows Desktop-Version vernetzt. Um Cortana für die Übersetzung zu nutzen, müssen Sie jedoch online sein.

 

Pons- Offline- Wörterbuch

Neben dem Wörterbuch verfügt die App über Menüpunkte wie Grammatik oder Nützliches. Unter Nützliches findet der Nutzer zum Beispiel Infos über Land und Leute.

Die Wörterbücher sind nicht kostenlos. Die Preise sowie die Anzahl der zur Verfügung stehenden Sprachen variiert je nach Paket.

Folgende Pakte stehen zu Auswahl:

  • Basis:000 – 120.000 Stichwörter und Wendungen
  • Kompakt: 000 – 295.000 Stichwörter und Wendungen
  • Advanced: 000 – 775.000 Stichwörter und Wendungen
  • Business: 000 – 800.000 Stichwörter und Wendungen
  • Premium: 000 – 930.000 Stichwörter und Wendungen

Wer nicht gleich die Katze im Sack kaufen möchte, kann die kostenlose Pons Wörterbuch- Bibliothek downloaden und hier zunächst die Wörterbuch Apps testen und sich anschließend entscheiden, ob und wenn ja, welche er kaufen möchte.

Es können folgende Sprachen in der Wörterbuch-Bibliothek getestet werden:

  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Polnisch
  • Russisch
  • Spanisch und
  • Türkisch

Die App ist für Android und IOS erhältlich.

 

PONS Wörterbuch Bibliothek App Advanced Englisch Deutsch

 

Vorteile:

  • aufgrund der unterschiedlichen zur Verfügung stehenden Pakete, kann der Nutzer das auf ihn am besten zugeschnittene wählen
  • mit der Premium Version steht ein sehr umfangreiches Wörterbuch zur Verfügung

Nachteile:

  • wer nicht genau weiß, was das beste Wörterbuch für ihn ist, kann von der großen Auswahl an Paketen verwirrt sein
  • kostenpflichtig

 

Offline-Übersetzer-Apps im Überblick

Auf welche Offline-Übersetzer- App die Wahl am Ende fallen sollte, hängt vorwiegend davon ab, in welchem Kontext Sie die App nutzen. So kann eine App mit Fotoübersetzung vor allem im Urlaub praktisch sein. Wer hingegen viel am Laptop arbeitet, sollte auf eine Desktop Version zurückgreifen.

Allgemein gilt jedoch, selbst die besten Übersetzer-Apps sind irgendwann mit ihrem Latein am Ende. Wenn sie also beispielsweise Fachtexte, ihre Webseite oder ein Patent übersetzen lassen wollen, dann greifen Sie auf qualifizierte Übersetzer wie EHLION zurück, die dies für Sie erledigen.

 

Anzahl der Offline-SprachenKostenlosAndroidIOS
Google Translate59jajaja
Promt7neinjaja
Dicct- Wörterbuch51jajaja
Microsoft-Übersetzer60+jajaja
PonsUnterschiedlich je nach gebuchtem Paketneinjaja

 

Offline-Übersetzer für Chinesisch

Wenn eine Sprache nicht auf dem lateinischen Alphabet beruht, kann es schon mal schwierig werden das gewünschte Wort ins Smartphone einzutippen und übersetzen zu lassen. Chinesische Schriftzeichen lassen sich nun mal nicht eben so lernen. In solchen Situationen sind vor alle Offline-Übersetzer Apps gefragt, die auch visuell übersetzen, also per Handykamera die gewünschten Schriftzeichen, zum Beispiel auf der Speisekarte, erkennen und anschließend übersetzen.

Hanping Chinese Camera: Chinese OCR

Diese App übersetzt sowohl die vereinfachten als auch die traditionellen Schriftzeichen, per Kamera oder von einem Foto ins Englische. Dabei ist jedoch zu beachten, dass sie keine ganzen Sätze übersetzt, sondern lediglich das jeweilige Schriftzeichen.

Diese App ist ebenfalls mit den Wörterbüchern für Mandarin und Kantonesisch vom gleichnamigen Anbieter kompatibel.

Die App ist für 9,99 Euro erhältlich: Android

 

Taschenübersetzer

Neben der Offline-Übersetzung per Smartphone oder Desktop PC, gibt es ebenfalls die Möglichkeit sich für einen Taschenübersetzer zu entscheiden.

Hier ist die Auswahl, ebenso wie die Preisspanne, groß. Günstige Modelle gibt es bereits ab 30 Euro, nach oben offen. Mit dem Preis wachsen in der Regel auch die Funktionen der Taschenübersetzer. Dies kann beispielsweise eine höhere Anzahl an zur Verfügung stehenden Sprachen sein oder die Möglichkeit der Echtzeitübersetzung.

Höherpreisige Versionen verfügen oftmals nicht nur über die Möglichkeit Straßenschilder, Speisekarten und andere Texte per Kamera zu übersetzen, sondern ermöglichen ebenfalls eine Übersetzung per Spracheingabe.

Diese beiden Optionen, können wie erwähnt, besonders dann von Vorteil sein, wenn es sich um Sprachen handelt, die nicht auf dem lateinischen Alphabet basieren. Einige Taschenübersetzer bieten genannte Funktionen auch offline an, hier mangelt es häufig noch an guten Offline-Apps als Alternative für das Smartphone.

QKa Intelligente Sprach Language Translator

QKa bietet verschiedene Modelle an Taschenübersetzern in unterschiedlichen Preisklassen. Dieses QKa Modell  (108,99 Euro auf Amazon) ist ein Zwei-Wege Übersetzter, übersetzt also zum Beispiel sowohl von Deutsch nach Englisch, als auch andersherum. Es werden 55 Sprachen geboten, der Taschenübersetzter funktioniert ebenfalls offline, verfügt über eine intelligente Spracherkennung, eine Sprachausgabefunktion und eine Fotoübersetzungsfunktion.

Es gibt ebenfalls Modelle von QKa mit 70 Sprachen.

QKa Modell

Salange Iflytek Tragbarer Sprachübersetzer 2.0

Dieser Taschenübersetzer gehört mit einem Preis von 369 Euro zur teureren Kategorie. Er bietet ebenfalls Offline-Übersetzungen von Chinesisch, Russisch, Japanisch und Koreanisch und unterstützt 33 Sprachen in Echtzeit.

Das Gerät verfügt über einen Touchscreen ebenso wie eine integrierte Kamera und kann daher auch per Kamera übersetzen.
Bei durchgehender Nutzung ist die Betriebszeit 7 Stunden, im Standby Zeit ist hingegen 7 Tage.

Weitere Taschenübersetzer im Test.

Grundsätzlich sollten Sie sich vor dem Kauf eines Taschenübersetzers klar werden, für welchen Zweck Sie diesen genau brauchen. So muss ein Taschenübersetzer ohne Kamera und mit 30 anstatt 70 Sprachen kein Nachteil sein, wenn Sie keinen Bedarf an mehr Sprachen oder zusätzlichen Funktionen haben.

 

Fazit

Der Einsatzzweck entscheidet über die Wahl des passenden Offline-Übersetzers

Ob die Wahl auf eine App oder einen Taschenübersetzer fällt, ist neben einer Frage des Preises, am Ende auch vom Einsatzzweck abhängig und in welche Sprache Sie übersetzen wollen.

Suchen Sie einfach nur einen Deutsch-Englisch Offline-Übersetzer damit sie auch auf dem nächsten Langstreckenflug arbeiten können? Dann ist eine der kostenlosen Smartphone-Apps oder eine der Desktop-Alternativen vermutlich ausreichend. In diesem EHLION Artikel lesen sie außerdem mehr über die besten Business Englisch Übersetzer.

Wer hingegen den nächsten Abenteuerurlaub im Herzen von China plant, dem ist vermutlich nicht mit jeder beliebigen App geholfen.

Auch bei bestimmten Fachtexten reichen häufig selbst die besten Übersetzungsprogramme nicht aus, hier sollte die Wahl auf einen entsprechenden Fachübersetzer fallen.

In unserem EHLION Magazin finden Sie auch „Die besten Online-Übersetzer Apps im Test“.

Teile das:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email