zurück ...

Englisch

Fachübersetzungen Englisch

Unsere qualifizierten Fachübersetzer übertragen Ihre Texte aus dem Englischen sowie ins Englische. Sie wollen Ihre Technische Dokumentation präzise und detailgenau ins Englische übersetzen lassen? EHLION Fachübersetzer für Englisch sind fachlich und inhaltlich qualifiziert; sie verfügen zudem über langjährige Berufserfahrung als Übersetzer. Hochwertige Fachübersetzungen für Englisch und weitere Sprachen sind nur ein Teil unseres umfassenden Leistungsangebots für Sie. Informationen zu all unseren Leistungen und dem großen EHLION Sprachenportfolio finden Sie über die Navigation von ehlion.de.

Englisch | English | [΄ıŋglı∫]

Englisch – wie klingt das?

Sie wissen bereits, wie Englisch klingt? Das dachten wir uns - ob der weiten Verbreitung der englischen Sprache ist dieser Umstand nicht wirklich erstaunlich. Trotzdem: Wir haben für Sie das Audio eines britischen Muttersprachlers mit der Aufnahme einer US-amerikanischen Muttersprachlerin kombiniert. Hören Sie mal rein, wie unterschiedlich die beiden Varianten des Englischen klingen. Wir finden es durchaus interessant, wie sehr sich die Wahrnehmung ein und derselben Sprache dadurch unterscheiden kann.

Britisches Englisch

Bei der Höprobe handelt es sich um berühmten ersten Absatz von Charles Dickens' "Tale of Two Cities": "It was the best of times, it was the worst of times, it was the age of wisdom, it was the age of foolishness (...)". Charles Dickens (1812-1870) war ein englischer Journalist und Schriftsteller, der vor allem durch Werke wie "Oliver Twist", "David Copperfield", "Große Erwartungen" und eben auch "Eine Geschichte aus zwei Städten" bekannt wurde. Er beschreibt in seinen Werken unter anderem die sozialen Missstände des viktorianischen Zeitalters, beispielsweise die Zustände in den Armenhäusern und die Ausbeutung von Arbeitern.

Amerikanisches Englisch

Unsere US-amerikanische Muttersprachlerin liest einen kurzen Ausschnitt aus Henry David Thoreaus "Walden". Thoreau (1817-1862) war ein Schriftsteller, Dichter und Philosoph. "Walden" zählt zu seinen bekanntesten Werken - es entstand während zweier Jahre, die Thoreau in einer Blockhütte in den Wäldern Massachusetts am namensgebenden Walden Pond verbrachte. Beim großartigen Project Gutenberg gibt es "Walden" als E-Book, Textdatei oder in der HTML-Version (Walden auf www.gutenberg.org).

Wussten Sie, dass...?

Wussten Sie, dass Englisch die Amtssprache von Fidschi ist? Englisch wird in mehr als 40 Ländern als die oder eine der Amtssprachen verwendet, neben Australien, Kanada, Großbritannien, Indian, Pakistan, Neuseeland, Südafrika und natürlich den USA sind darunter Antigua, Belize, Lesotho, Papua-Neuguinea, Samoa, Singapur, die Philippinen und Sierra Leone. Darüber hinaus ist Englisch Verkehrssprache in einigen weiteren Ländern, beispielsweise Israel, Malaysia und Hongkong.

Die Vereinigten Staaten von Amerika wiederum haben als Nation gar keine offizielle Sprache -immerhin aber haben 30 der 50 Bundesstaaten Englisch zur offiziellen Sprache erklärt. Geschätzte zwei Drittel der englischen Muttersprachler leben in den USA, wo insgesamt rund 300 verschiedene Sprachen gesprochen werden. Da wundert es nicht, dass rund 21% der US-Bevölkerung (ab 5 Jahren) zuhause eine andere Sprache als Englisch sprechen. 62% davon sprechen Spanisch. Dabei hat der Bundesstaat West Virginia mit nur 2% den niedrigsten Anteil an nicht-englischen Muttersprachlern, während Kalifornien mit 44% über den höchsten Anteil verfügt. In großstädtischen Gebieten ist Spanisch üblicherweise die häufigste Sprache neben Englisch - Ausnahmen sind etwa Honolulu und Hawaii. Dort werden neben Englisch vor allem verschiedene asiatische Sprachen gesprochen. In Farmington, New Mexico wiederum wird mehrheitlich Navajo gesprochen.

Britisches und Amerikanisches Englisch unterscheiden sich teils im Vokabular, teils in den orthografischen Regeln, in einigen wenigen Punkten auch grammatikalisch. Am deutlichsten jedoch unterscheiden sich die beiden Varianten des Englischen in der Aussprache, wie man an unseren beiden Audio-Dateien feststellen kann.

STECKBRIEF Englisch

Das Englische gehört zur indogermanischen Sprachfamilie. Es wird von etwa 340 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen. Darüber hinaus sprechen mehr als 1 Milliarde Menschen auf der ganzen Welt Englisch als erste oder zweite Fremdsprache. Durch den Einfluss anderer Sprachen wie Latein, Französisch und die skandinavischen Sprachen (vorwiegend Dänisch) infolge der Besiedlung Englands durch die Wikinger besitzt die englische Sprache einen sehr großen Wortschatz. Die koloniale Ausdehnung Großbritanniens sowie insbesondere auch die Besiedelung Nordamerikas begründeten die heutige Stellung von Englisch als Weltsprache. In der internationalen Kommunikation dient sehr häufig Englisch der Verständigung über alle Sprachbarrieren hinweg.

Der "Hüter " des britischen Englisch ist das Oxford English Dictionary. Sein Pendant in den USA war lange Zeit das Merriam-Webster's Dictionary. Heute hat ihm allerdings das Chicago Manual of Style der renommierten University of Chicago Press den Rang abgelaufen. Und um dies noch anzufügen: Den dreien steht das Australian National Dictionary in nichts nach.

Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unseren Datenschutzhinweisen zusammengefasst.

OK, verstanden