29.04.2019

Die besten Übersetzer-Apps im Test, für iPhone und Android (2019)

Ehlion Redaktion 0
Neuigkeiten Übersetzen
[Translate to DE:]

Wer privat oder beruflich viel unterwegs ist, weiß Übersetzer-Apps zu schätzen – sie sind praktische Begleiter in vielen Situationen und nehmen einiges an Arbeit ab. 

Ein unhandliches Wörterbuch im Rucksack mitschleppen oder sich nur mit Händen und Füßen verständigen? Vorbei sind die Zeiten, als unser Leben größtenteils offline stattfand und statt Apps gute Planung und Improvisationstalent gefragt war. Ganz gleich, ob auf einem Business-Trip nach China, einem Urlaub in Lateinamerika oder auch bei uns zu Hause auf der Straße – bei der Kommunikation in fremden Sprachen sind Übersetzer-Apps sehr hilfreich. 

Smartphones und Tablets sei Dank – Apps sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Auswahl an Übersetzungs-Apps ist mittlerweile sehr umfassend und schwer zu überblicken. Welche App ist die Beste? Hier kommt es ganz auf Ihre Erwartungen und Bedürfnisse an. 


 

Inhalt


Die beste Übersetzer-App  

Welche Übersetzungs-App ist nun die Beste? Ganz pauschal lässt sich die Frage nicht beantworten, denn die Antwort hängt von Ihren Ansprüchen und Vorlieben ab. Unter den zahlreichen Anbietern findet jeder Nutzer seine Lieblingsapp mit einer Vielfalt an praktischen Funktionen für schnelle Übersetzungen im privaten und geschäftlichen Bereich. 

 

Kostenlose Übersetzer-Apps 

Gute und praktische Übersetzer-Apps sind nicht zwangsläufig kostenpflichtig. Auch gratis bekommen Sie ein gutes Angebot mit umfangreichen Funktionen. Einige der besten und beliebtesten Übersetzer-App stellen wir hier vor. 

 

DeepL Übersetzer-App  

Schon einmal vorweg: DeepL ist leider noch nicht als App erhältlich. Das beliebteste Online-Übersetzungsprogramm soll, laut seinem Entwickler, einem Kölner Start-up, bald auch als kostenlose Übersetzungs-App verfügbar sein. Leider verzögert sich der Start noch, sodass es das Programm bisher nur als Online-Übersetzer gibt. 

Unterdessen lässt sich DeepL im Webbrowser aber auch ganz einfach vom Smartphone oder Tablet aus nutzen. 

Link: https://www.deepl.com/translator  

 

Microsoft Übersetzer-App  

Die kostenlose Microsoft Übersetzer-App gibt es für über 60 Sprachen mit diversen Funktionen.  

 

Die Microsoft Translator-App für Android hat ein ansprechendes Design und verfügt über zahlreiche Funktionen: 

  • Übersetzung per Spracherkennung (Split-Screen-Modus). 

  • Übersetzung von eingegebenem Text. 

  • Übersetzung von Text auf Fotos und Screenshots. 

  • Übersetzung von Unterhaltungen zwischen mehreren Personen (Konversationsmodus). 

  • Option zum Download der Sprachen für die Offline-Nutzung. 

  • Übersetzungsverlauf zum Nachlesen von vorherigen Übersetzungen. 

  • Sprachwiedergabe des übersetzten Textes. 

  • Pinnen und Speichern von Übersetzungen. 

  • Aussprachehilfen. 

 

Vorteile:  

  • Sehr umfangreich (60 Sprachen). 

  • Zahlreiche Funktionen.  

  • Kompatibel mit Android und iPhone. 

 

Nachteile:  

  • Übersetzungen etwas ungenau. 

 

Einen sehr guten Überblick über die Microsoft Übersetzer App bietet Asknet im Videotest: Video Review.   

 

Download: Google Play und iTunes

 

Google Translate Übersetzer-App

Der kostenlose Übersetzer von Google ist einer der großen Konkurrenten des Microsoft Translator –er wird weltweit von Millionen von Benutzern verwendet. Die App ist einfach zu bedienen und übersichtlich aufgebaut.

 

Folgenden Funktionen bietet die Google App:

  • Identifizierungder Sprache–die App erkennt, um welche Sprache es sich handelt.

  • Übersetzung gesprochener Sprache per Spracherkennung.

  • Übersetzung von eingegebenemText.

  • Übersetzung von Unterhaltungen zwischen mehreren Personen (Konversationsmodus). 

  • Offline-Übersetzungen(Option zum Download der Sprachen für Offline-Nutzung).

  • Texterkennung von Bildern durch Kamera.

  • Anlegen von eigenem Wortschatz und Verlauf  (zum Beispiel zum Vokabellernen).

  • Handschriftliche Texteingabe möglich.

 

Vorteile

  • Übersetzung von 103 Sprachen

  • Umfassende Offline-Funktionen

  • Konversationsmodus

 

Nachteile:

  • Qualität der Übersetzung

 

Eine ausführliche Video Bewertung gibt es hier

Download: Google Play und iTunes

 

PROMT Offline Übersetzer-App 

Der beliebte Online-Übersetzer PROMT verfügt auch über eine Appversion für Smartphones und Tablets. Die App übersetzt nur in die wichtigsten europäischen Sprachen – das Angebot an Sprachen ist also geringer als bei Google Translate oder dem Microsoft Translator. 

Die App des vielfach ausgezeichneten Übersetzungsdienstes kostet derzeit 3,49 €. Die Nutzer sind sich einig, dass beim PROMT Übersetzer Preis und Qualität stimmen. 

 

Der Übersetzer PROMT bietet zahlreiche Funktionen: 

  • Übersetzungen durch Texteingabe. 

  • Fachübersetzungen auch offline möglich – Offlinemodus ohne Internetverbindung. 

  • Textübersetzung aus Bildern. 

  • Konversationsmodus für direkte Gesprächsübersetzung. 

  • Transkription. 

  • Umfangreiches Wörterbuch. 

  • Fachbegriffe verschiedener Fachgebiete. 

  • Verlauf der letzten 50 Übersetzungen. 

  • Vertonung von Wörtern und ihren Übersetzungen. 

  • Sprachführer für anstehende Reisen. 

  • Erweiterung für iMessage. 

 

Vorteile:  

  • Qualität (gute Bewertungen durch Benutzer). 

 

Nachteile:  

  • Übersetzt lediglich in die wichtigsten europäischen Sprachen. 

 

Download: Google Play und iTunes 

 

iTranslate Übersetzer-App  

Die iTranslate Übersetzer-App überzeugt durch ihre zahlreichen ausgeklügelten Funktionen – beispielsweise durch verschiedene Dialekte und 100 Sprachen zur Auswahl.  

 

Die kostenlose Übersetzungs-App bietet ihren Nutzern folgende Funktionen:  

  • Übersetzer für mehr als 100 Sprachen. 

  • Konversationsmodus – direkte Übersetzung von Gesprächen. 

  • Übersetzung von Kamerabildern und Schildern. 

  • Offline-Übersetzungsmodus in über 40 Sprachen. 

  • Sprachausgabe mit männlicher oder weiblicher Stimme. 

  • Wechseln zwischen verschiedenen Dialekten. 

  • Konjugation von Verben. 

  • Wörterbuch & Übersetzer mit Synonymen und verschiedenen Bedeutungen in verschiedenen Sprachen. 

  • Übersetzung von Schriftzeichen. 

  • Übersetzungen können einfach mit anderen geteilt werden. 

  • Die Favoritenliste und automatische angelegter Verlauf ermöglichen das Nachschlagen von vorherigen Übersetzungen. 

 

Vorteile:  

  • 100 mögliche Sprachen. 

  • Wahl von Dialekten. 

  • Relativ hohe Genauigkeit. 

 

Nachteile:  

  • Weniger technische Features: kein Konversationsmodus, der Gespräche direkt übersetzt. 

  • Spracherkennung ist nicht kostenlos. 

 

Download: Google Play und iTunes  


dict.cc Wörterbuch Übersetzer-App 

Die dict.cc Wörterbuch Übersetzer-App ist simpel und einfach zu bedienen, sie funktioniert auch ohne Internetverbindung und ist deshalb besonders auf Reisen sehr nützlich. Die App orientiert sich am Design der dict.cc-Webseite.  

 

Sie bietet folgende Funktionen: 

  • Wörterbuch für 51 Sprachpaare. 

  • Ganze Redewendungen oder typische Satzgefüge übersetzbar. 

  • Inklusive Vokabeltrainer. 

  • Ohne Internetverbindung nutzbar (Offline-Wörterbuch, Sprachausgabe nur online). 

 

Vorteile:  

  • Kostenlos. 

  • Guter Wortschatz für Übersetzungen Deutsch-Englisch. 

 

Nachteile:  

  • Eher ein Wörterbuch als eine Übersetzter-App. 

  • Nur offline nutzbar. 

  • Vergleichsweise geringer Wortschatz. 

 

Download: Google Play und iTunes 

 

Spezielle Übersetzer-Apps 

Die meisten Übersetzer-Apps haben vor allem die gängigen Sprachen im Programm. Was aber, wenn Sie eine exotische Sprache übersetzen möchten? Einige Apps konzentrieren sich auf bestimmte Nischen und bieten Übersetzungen für weniger nachgefragte Sprachen, wie Chinesisch oder sogar Plattdeutsch an.  

Besonders bei der nächsten China-Reise eignet sich eine solche spezialisierte App, um mit den Einheimischen etwas einfacher kommunizieren zu können. Vor allem, wenn ein hundertprozentiges Verständnis nicht zwingend erforderlich ist (im Gegensatz zu einer Geschäftsverhandlung).  

 

Waygo Übersetzer-App (asiatische Sprachen) 

Waygo ist vor allem auf Reisen im asiatischen Raum praktisch: Die App ist sehr visuell und übersetzt mithilfe der Kamera Schilder, Menüs und Bilder ins Englische. Besonders in asiatischen Ländern, in denen die meisten Reisenden sprachlich auf Hilfe angewiesen sind und Schriftzeichen nicht allein übersetzen können, ist Waygo eine wertvolle Hilfe. 

Die App erkennt und übersetzt chinesische oder japanische Schriftzeichen oder die koreanische Schrift ins Englische. Da sie auch offline funktioniert, ist eine Internet- oder Datenverbindung ist nicht erforderlich. Die kostenlose Version der App beinhaltet bis zu 10 Übersetzungen pro Tag. Für 6,99 USD gibt es das unbegrenzte Paket. 

 

Funktionen: 

  • Übersetzung von Texten auf Bildern aus asiatischen Sprachen. 

  • Aussprachehilfe für Vokabeln. 

  • Offlinemodus – funktioniert auch ohne Internet. 

  • Besondere Ausrichtung auf asiatische Sprachen. 

 

Vorteile:  

  • Gut für Reisende geeignet. 

  • Relativ hohe Genauigkeit, da speziell auf asiatische Sprachen ausgerichtet. 

  • Offlinemodus. 

 

Nachteile:  

  • Übersetzt von asiatischen Sprachen nur ins Englische. 

 

Download: Google Play und iTunes 

 

Eine Videobewertung gibt es hier.  

 

Pleco Übersetzer-App (Chinesisch) 

Pleco ist eine der führenden Apps für chinesische Übersetzungen. Die kostenlose App ist derzeit nur auf Englisch verfügbar, ein chinesisch-deutsches Wörterbuch kann aber installiert werden. Chinesisch-Lernende sind sich einig: Pleco ist eine der besten Übersetzer-Apps für die chinesische Sprache. 

 

Funktionen: 

  • Acht kostenlose Wörterbücher (weitere Sprachen als kostenpflichtiger Download). 

  • Übersetzung von handschriftlichen Eingaben / Zeichnungen. 

  • Übersetzung von Text durch Kamerabild. 

  • Audiowiedergabe der Übersetzung (männliche und weibliche Stimmen). 

  • Übersetzung durch Audio (Spracherkennung). 

  • Übersetzung von Zeichen in Dokumenten. 

 

Vorteile:  

  • Großer Wortschatz im Chinesischen. 

  • Kostenlose Funktionen. 

 

Nachteile:  

  • Nur für Chinesisch-Lernende interessant. 

 

Download: Google Play und iTunes 

 

Op Platt Übersetzer-App (Plattdeutsch) 

Eine Übersetzer-App für Plattdeutsch? Diese App von Radio Bremen ist definitiv etwas ganz Besonderes. Deshalb wollten wir Ihnen diese hier nicht vorenthalten. Die kostenlose App ist originell und unterhaltsam – eine Option für alle, die in die plattdeutsche Sprache hineinschnuppern wollen, ohne gleich einen ganzen Kurs zu belegen. 

 

Funktionen:  

  • Plattdeutsche Vokabeln. 

  • Plattdeutsch-Kurs mit zehn Lektionen. 

  • Tägliche Nachrichten auf Plattdeutsch. 

  • Sprüche, Weisheiten und Anekdoten. 

 

Vorteile:  

  • Originelle Inhalte. 

  • Kostenlose App. 

 

Nachteile:  

  • Sehr geringer Umfang und wenige klassische Übersetzer-App Funktionen. 

 

Download: Google Play und iTunes 

 

Übersetzer-Apps im Vergleich 

Die für Sie passende Übersetzer-App zu finden, ist gar nicht so einfach – das Angebot ist groß und die vielen verschiedenen Funktionen der Apps erschweren die Wahl. Die beliebten Allrounder wie die Microsoft Übersetzer-App, Google Translate oder auch PROMT überzeugen mit einer Vielfalt an Sprachen, umfangreichen Funktionen und ständigen Updates und Verbesserungen.  

Der Microsoft Übersetzer ist besonders aufgrund seiner vielen technischen Features beliebt. Beim iTranslator ist sogar eine Wahl zwischen verschiedenen Dialekten möglich. Eine spezielle App wie Waygo oder Pleco mit und der gut funktionierenden Sprachausgabe ist vor allem für Reisende praktisch. Für Übersetzungen Englisch-Deutsch ist die Übersetzer Apps dict.cc empfehlenswert.  

Einen professionellen Übersetzer kann so eine App nicht ersetzen und Anwender sind vor Übersetzungsfehlern nicht sicher. Unterwegs auf Reisen ist die App aber sehr praktisch und eine erste Hilfe, wenn die eigenen Sprachkenntnisse nicht ausreichen. 

Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unseren Datenschutzhinweisen zusammengefasst.

OK, verstanden