zurück ...

Russisch

Fachübersetzungen Russisch

EHLION Übersetzungen Russisch - unsere Sprachprofis sorgen dafür, dass Ihre Unternehmensinhalte auch in Russland präzise kommuniziert werden. Die EHLION Fachübersetzer für Russisch arbeiten gemäß unserer professionellen Qualitätssicherung ausschließlich in ihre jeweilige Muttersprache, sei es bei Übersetzungen vom Russischen ins Deutsche oder umgekehrt. Und unsere versierten Spezialisten im Bereich DTP & Fremdsprachensatz sorgen dafür, dass Ihre Unterlagen auch in kyrillischer Schrift perfekt gesetzt sind.

Russisch | русский язык | [ˈru.skʲɪj jɪˈzɨk]

Wussten Sie, dass...?

Wussten Sie, dass Russisch als Muttersprache noch bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts auch in Amerika - ganz "offiziell" - gesprochen wurde? Und zwar in Alaska, das früher dem Kaiserreich Russland angehörte und auch "Russisch-Amerika" genannt wurde. Russisch ist außerdem eine der internationalen Sprachen der Kommunikation bei bemannten suborbitalen Flügen. Alle Astronauten der Internationalen Raumstation (ISS) müssen Englisch sprechen, lernen jedoch auch Russisch für die Verständigung untereinander. Der deutsche Geophysiker und ESA-Astronaut Alexander Gerst musste dies ebenfalls im Rahmen seiner umfangreichen Ausbildung. Gegenüber der "Süddeutschen Zeitung" sagte er im Februar 2014: "In drei Monaten Russisch zu lernen, war das Härteste, was mir bislang in der Ausbildung widerfahren ist." Und das Astronautentraining der ESA ist nicht eben bekannt dafür, dass es dabei besonders gemütlich zugeht.

STECKBRIEF Russisch

Die russische Sprache gehört zur östlichen Gruppe des slawischen Zweigs der indogermanischen Sprachen. Unter diesen ist sie die am meisten gesprochene Sprache. Es gibt geschätzte 160 Millionen Muttersprachler und weitere 120 Millionen Sprecher des Russischen als Fremdsprache. Die russische Sprache zählt daher zu den in Europa am weitesten verbreiteten Sprachen. Russisch ist nicht nur in Russland Amtssprache, sondern in vielen weiteren Ländern, darunter: Weißrussland, Kasachstan, Kirgisistan, Moldawien, Tadschikistan, Abchasien und die Ukraine. Darüber hinaus ist Russisch eine der Amtssprachen der Vereinten Nationen. Russisch wird aber auch in Deutschland und anderen europäischen Ländern sowie von Emigranten in den Vereinigten Staaten und Israel gesprochen.

Im Russischen wird das kyrillische Alphabet verwendet, das auf die griechische Schrift zurückgeht. Das russische Alphabet besteht aus kyrillischer Schrift und umfasst 33 Buchstaben, wovon 10 Vokale ausdrücken und 23 Konsonanten. In der gesprochenen Sprache gibt es jedoch weit mehr Konsonantenlaute. Es gibt im Russischen übrigens ganze 10 Wörter, die nur aus einem einzigen Buchstaben bestehen. Das "Ozhegow"-Wörterbuch und das "Uschakow"-Wörterbuch sind die am häufigsten verwendeten Wörterbücher der russischen Sprache.